×

Aktuelle Nachrichten

Rententhemen
26.09.2020 00:00
Koalition will am 5. Oktober Riester-Reform verhandeln
Rheinische Post: Düsseldorf (ots) - Für eine Reform der Riester-Rente wollen Vertreter von Union und SPD am 5. Oktober auf Arbeitsebene im Bundesfinanzministerium über Eckpunkte verhandeln. Das erfuhr die Düsseldorfer "Rheinische Post" (Samstag) aus ...
22.09.2020 13:20
Studie: Corona-Pandemie bewirkt bei Senioren Umdenken und macht Immobilienverrentung verstärkt zum Thema
DEGIV - Die Gesellschaft für Immobilienverrentung GmbH: München (ots) - 54 Prozent der befragten Rentner verzeichnen gestiegene Immobilienwerte und erwarten weiterhin einen Anstieg / höhere Objektpreise machen Verrentung attraktiver Nach bald einem halben Jahr Corona ziehen Senioren zumindest für ...

Altersarmut
25.09.2020 21:00
Kommentar / Großbaustelle private Altersvorsorge = Von Eva Quadbeck
Rheinische Post: Düsseldorf (ots) - Die Riester-Rente ist seit Jahren reformbedürftig. Sie bringt den Sparern eine viel zu geringe Rendite bei relativ hohen Nebenkosten. Sie schützt auch nicht zielgenau vor Altersarmut, da Arbeitnehmer mit geringen Einkommen die ...
25.09.2020 10:05
PIRATEN Niedersachsen rufen auf zur Unterzeichnung der EBI Grundeinkommen
Piratenpartei Deutschland: Hannover, Brüssel (ots) - Heute, am 25.09.2020, startet die Europäische Bürgerinitiative "Start bedingungsloser Grundeinkommen (BGE) in der gesamten EU" mit der Unterschriftensammlung. [1] Die PIRATEN Niedersachsen rufen zur Unterzeichnung auf. ...

Pressemitteilungen
Spenden Sie für BRR
Unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine Spende oder werden Sie Mitglied! Nur durch Ihren Beitrag können wir unser Engagement weiter ausbauen. Vielen Dank.

Diskussionsveranstaltung mit Mdl Peter Hofelich SPD

25.11.2019

Der Vorsitzende begrüßte Herrn Hofelich und die zahlreichen Besucher. Er bedankte sich bei Herrn Hofelich für seine Bereitschaft über das heikle Rententhema zu diskutieren und das schon zum dritten Mal sowie seine bereits erfolgte Zusage für einen weiteren Termin in 2020.

Der Vorsitzende eröffnete die Veranstaltung mit der Frage in wie weit die Parteiprogramme von SPD wie auch der Grünen noch aktuell seien. Beide Parteien fordern darin die gesetzlichen Sozialsysteme als Bürgerversicherung, in die alle einzahlen, umzufunktionieren. Die Landes-Abgeordneten von SPD und Grünen, beschlossen jedoch entgegen ihrer Programme, nicht in die gesetzlichen Rentenversicherung sondern dem NRW-Versorgungswerk beizutreten. Dafür fallen dem Land Mehrkosten in Höhe 1,2 Mio. Euro wegen späterem Eintritt sowie jährliche Verwaltungskosten in Höhe von 185.000 Euro an. Diese würden bei der gesetzlichen Rentenversicherung nicht anfallen.

Herr Hofelich wollte zu dieser Situation keine Stellung gegen seine Landtagskollegen beziehen. Er betonte jedoch, dass er bei seiner bisherigen Altersversorgung bleiben wird. In seinen Ausführungen verwies er aber auch auf die Verbesserungen bei der Altersversorgung durch die SPD wie Grundrente aber auch den Mindestlohn. Er bezeichnete den Vorschlag für eine Grundrente als einen deutlichen Schritt nach vorne, der  sich insbesondere für Frauen mit einer deutlichen Erhöhung zum jetzigen Stand auswirken wird.

Es schloss sich eine intensive Diskussion an. Der SPD wurde vor allem vorgeworfen sich zu wenig gegen ihren Koalitionspartner durchzusetzen. So wurde die Grundrente auf Druck der CDU erheblich reduziert. Mit der Zahlung der Mütterrente für Mütter vor 1992 aus der Rentenkasse und Doppelt Verbeitragung von Direktversicherungen wird den gesetzlich Versicherten, sogar zum Teil gegen geltendes Recht geschadet. Herr Hofelich gestand diese Fehler ein. Er versprach sich für sozialdemokratische Ziele verstärkt einzusetzen und bedankte sich für soziale Anregungen.

 

 

 


Video

Rentner-Armut per Gesetz

ARD.Griff in die Rentenkasse

ARD.Rentenvergleich Österreich-Deutschland

Rainer Heise Rente im Tiefflug

Fakten über Betriebsrente

Beamtenreport ARD 3.12.2018

Heute Show zur Rente und dbb

Besucherzahlen

672140update rex_visitor set rex_visitor_count=672140, rex_visitor_date_modified=now()