×

Aktuelle Nachrichten

Rententhemen
20.02.2020 13:53
Wer 2500 Euro im Monat verdient, bekommt nach 45 Jahren als Rente mehr als die Grundsicherung
dpa-Faktencheck: Berlin (ots) - Auf Facebook kursiert ein Post, wonach jeder zweite Deutsche nur eine "Mini-Rente" bekommen würde. Dem Beitrag zufolge verdient jeder zweite Bundesbürger weniger als 2500 Euro brutto und erhält deshalb selbst nach 45 Jahren nur ...
19.02.2020 21:00
WESTFALEN-BLATT (Bielefeld): Kommentar zur Grundrente
Westfalen-Blatt: Bielefeld (ots) - Wer wollte etwas dagegen haben, dass jenen unter die Arme gegriffen wird, die jahrzehntelang gearbeitet haben und trotzdem nur eine Mini-Rente bekommen. Die Not der Betroffenen ist mitunter so groß, dass sich Untätigkeit für ...

Altersarmut
19.02.2020 19:53
Die Grundrente: Viel Schaden, wenig Nutzen Kommentar Von Antje Höning
Rheinische Post: Düsseldorf (ots) - Von der "größten sozialpolitischen Reform" der Legislaturperiode spricht Arbeitsminister Heil. Und tatsächlich ist das Ziel, das die Grundrente verfolgt, aller Ehren wert: Der Staat will Menschen helfen, die trotz jahrelanger ...
19.02.2020 13:30
Ohoven: Grundrente ist Sargnagel für Rentenversicherung - Bundesrat muss verfassungswidriges Gesetz stoppen
BVMW: Berlin (ots) - Zur heutigen Verabschiedung der Grundrente im Bundeskabinett erklärt Mittelstandspräsident Mario Ohoven: "Die Grundrente ist der Sargnagel der gesetzlichen Rentenversicherung und verstößt zugleich gegen unsere Verfassung. Bislang ...

Pressemitteilungen
Spenden Sie für BRR
Unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine Spende oder werden Sie Mitglied! Nur durch Ihren Beitrag können wir unser Engagement weiter ausbauen. Vielen Dank.

Pressemitteilungen

War die Sozialwahl 2017 manipuliert? BRR geht mit Wahlanfechtungsklage in die Berufung“.

31. Januar 2020

„War die Sozialwahl 2017 bei der Deutschen Rentenversicherung Bund rechtmäßig?
BRR geht mit Wahlanfechtungsklage in die Berufung“.

Wird in Deutschland noch Recht gesprochen?

Diese Frage stellt sich der BRR seit Jahren.Die Antwort dazu wird am 18.02.2020 bei der mündlichen Verhandlung im Landessozialgericht Berlin-Brandenburg um 10:45 wieder auf den Prüfstand kommen.Grund dieser Verhandlung ist die Klage des BRR gegen die unrechtsmäßige Sozialwahlen in 2017.

Im Sommer 2016 entschloss sich die Initiative-gegen-Altersarmut (IgA), ein Bündnis mehrerer
Vereine, mit einer eigenen Liste unter Führung des BRR an der Wahl zur Vertreterversammlung
der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV) teilzunehmen. Wegen Formfehlern verweigerte
die Deutsche Rentenversicherung der IgA-Liste jedoch die Teilnahme an der Wahl.Aber nicht nur deswegen,sondern auch wegen eines rechtswidrigen Beschlusses der Rentenversicherung stellt der BRR die Gültigkeit der Sozialwahl in Frage.
Bei den Recherchen des BRR zu der Wahl und der Wahlordnung stellte sich heraus,dass das was dem BRR als nicht konform vorgeworfen wurde,in einem anderen Bundesland genau so gelaufen ist und von der Wahlkommision aber als Rechtens anerkannt wurde.Dies ist aber bei einem Bundeswahlgesetz nicht möglich.Es ist für den BRR ganz klar,man wollte den Beitritt von Mitgliedern des BRR auf jeden Fall verhindern.Mehr und genauere Infos (siehe Anlagen).

Eine Unterstützung unseres Mitgliedes vor Gericht als Zuschauer wäre sehr hilfreich und höchst willkommen.
Also wer in der Gegend wohnt,auch gegen die Willkür von Staatsorganen ist,bitte vorbeischauen.


>> Download PDF
mehr Informationen...

Deutsches Rentensystem Schlusslicht in Europa

27. Oktober 2016

Im europäischen Vergleich sehen wissenschaftliche Studien das deutsche Rentensystem als Schlusslicht. In einer Konferenz von Bündnis 90/Die Grünen diskutieren Rentenexperten am vergangenen Freitag in Berlin über Lösungsansätze für...
mehr erfahren...


Deutsche Rentenversicherung Bund

07. Dezember 2016

Buntenbach zu den Reformvorhaben in der gesetzlichen Rentenversicherung

 

Berlin...
mehr erfahren...


Sozialwahlen 2017

28. Februar 2017

Durchführung der Sozialwahlen für 2017 ist fraglich.Wahlanfechtungsklage und Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung beim Sozialgericht Berlin eingereicht.

mehr erfahren...


Demo bei Schulzauftritt

08. Juli 2017


Demoveranstaltung bei Schulzauftritt.
Die Stuttgarter Zeitung veranstaltet am 17.07.2017 im Kultur- und Kongresszentrum der Liederhalle im Beethoven-Saal in Stuttgart eine Diskussionsveranstaltung mit dem SPD-Kanzlerkandidaten Martin...
mehr erfahren...


Erfolgreiche Demo bei Schulzauftritt-IgA

22. Juli 2017


Sozialwahl 2017

05. Oktober 2017


Gegen die im Rahmen der Sozialwahlen 2017 durchgeführte Wahl der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bund legte die Initiative gegen Altersarmut IgA am 20.02.2017 beim LSG Berlin Wahlanfechtungsklage ein.  Am 09.10.2017...
mehr erfahren...


Pro Bürgerversicherung-Contra Armutsrenten

28. Januar 2018

Pro Bürgerversicherung - Contra Armutsrenten


mehr erfahren...

Sondierungsgespäche der "Jamaikaner"

16. November 2017

 Aufruf des Bündnis für Rentenbeitragszahler und Rentner e.V. an die "Jamaika-Unterhändler" den Aspekt des fairen Umganges mit Versichertengeldern der Rentenbeitragszahler nicht zu vergessen.Es ist genug veruntreut worden.


mehr erfahren...

Video

Rentner-Armut per Gesetz

ARD.Griff in die Rentenkasse

ARD.Rentenvergleich Österreich-Deutschland

Rainer Heise Rente im Tiefflug

Fakten über Betriebsrente

Beamtenreport ARD 3.12.2018

Heute Show zur Rente und dbb

Besucherzahlen

499077update rex_visitor set rex_visitor_count=499077, rex_visitor_date_modified=now()