×

Aktuelle Nachrichten

Rententhemen
20.10.2018 00:00
Rheinische Post: Rentenversicherung: Altersrenten stiegen seit 2007 um 22 Prozent
Rheinische Post: Düsseldorf (ots) - Die Altersrenten in Deutschland sind in den zehn Jahren zwischen 2007 und 2017 um 22 Prozent gestiegen. Lagen sie 2007 im Durchschnitt bei 718 Euro im Monat, erhöhte sich die Durchschnittsrente bis 2017 auf 875,68 Euro, wie aus ...
18.10.2018 18:58
Mitteldeutsche Zeitung: zu Gesetzen der Großen Koalition im Bund:
Mitteldeutsche Zeitung: Halle (ots) - Der Bundestag hat nicht nur ein Gesetz beschlossen, das die Vereinbarkeit von Beruf und Familie verbessern kann und hilft, das Problem der Teilzeit-Falle zu verringern. Grünes Licht gab es auch für eine Milliarden-Entlastung, von der ...

Altersarmut
18.10.2018 18:43
Mitteldeutsche Zeitung: Arbeitende Senioren Viele gehen später in Rente
Mitteldeutsche Zeitung: Halle (ots) - Immer mehr ältere Menschen arbeiten immer länger: Kay Senius, Leiter der Regionaldirektion Sachsen-Anhalt/Thüringen der Bundesagentur für Arbeit, hat dafür vor allem zwei Erklärungen. "Manche Senioren sind fit, brauchen weiter eine ...
18.10.2018 16:07
Andreas Kalbitz: "In Woidkes rot-rotem Brandenburg können immer weniger Menschen von ihrem Lohn leben"
AfD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag: Potsdam (ots) - Die Zahl der Menschen in Deutschland, die von ihrem Lohn leben können, nimmt laut dem aktuellen Armutsbericht ab. Der Bericht der Nationalen Armutskonferenz kommt zum Ergebnis: Deutschlandweit sind die Löhne zu niedrig, zu viele ...

Pressemitteilungen
Spenden Sie für BRR
Unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine Spende oder werden Sie Mitglied! Nur durch Ihren Beitrag können wir unser Engagement weiter ausbauen. Vielen Dank.

Projekte

Bericht über IgA Auftaktveranstaltung vom 25.10.2016 in Ulm

 

am 25. Oktober trafen sich Mitglieder der Initiative gegen Altersarmut - IgA im Hotel Ulmer Stuben zu Ihrer Auftaktveranstaltung. Die Initiative gegen Altersarmut- IgA ist ein loser, temporärer Zusammenschluss von mehreren Organisationen, gegründet mit dem Ziel, das Thema Altersarmut bis zur Bundestagswahl 2017 im Fokus der Öffentlichkeit zu halten. Dies soll für Wähler mit einfachen und verständlichen Argumenten und Aktionen erfolgen. Die Initiative ist parteipolitisch neutral und steht weiteren Organisationen offen, welche ähnliche Ziele verfolgen und zum Selbstverständnis der IgA-Gründung passen.   

Nach Ansicht der Organisationen, die an der Auftaktveranstaltung teilnahmen, kann es nicht sein, dass ein angeblich so reiches Land wie Deutschland bei der Altersvorsorge in Europa bei Frauen den letzten und bei den Männern den vorletzten Platz einnimmt. Das ist für die Politik von CDU/CSU und SPD ein beschämendes Ergebnis.

 Den vollständigen Text der Pressemeldung entnehmen Sie bitte der Anlage.

Mehr über die Initiative erfahren Sie auf unserem Blog.  

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Initiative gegen Altersarmut - IgA

Peter Weber

Langhagweg 12

72124 Pliezhausen

 


 

Initiative gegen Altersarmut (IgA)

auf der Jahrestagung der Kooperation Soziale Sicherung in Deutschland (Aktion Demokratische Gemeinschaft e.V. /München, Betriebsrentner e.V. /Landsberg/Lech), Bündnis für Rentenbeitragszahler und Rentner e.V. /Stuttgart und das Büro gegen Altersdiskriminierung /Köln) am 02.08.2016 in Ulm wurde angeregt, für den Bundestagswahlkampf 2017 eine Initiative gegen Altersarmut (IgA) mit weiteren Partnern ins Leben zu rufen. Mit dem Thema Altersarmut, als Folge einer seit Jahrzehnte verfehlten Rentenpolitik,  wollen wir den Bundestagswahlkampf 2017 begleiten und damit das Thema in den Fokus stellen. Außer den vier Kooperationsmitgliedern haben sich der Initiative angeschlossen die Direktversicherungs-Geschädigten e.V. (59939 Olsberg) und der Bürgerschulterschluss e.V. (Ulm). Die konstituierende Sitzung findet am 25.10.2016 in Ulm statt.

Über diese Aktion haben wir eine Pressemitteilung herausgegeben, auf Grund dessen ein Redaktionsgespräch mit dem Schwäbischen Tagblatt stattfand. Am 23.08.2016 erschien der Redaktionsbericht in der Zeitung (siehe Anhang) den wir Ihnen zur Information zukommen lassen.

Video

Rentner-Armut per Gesetz

ARD.Griff in die Rentenkasse

ARD.Rentenvergleich Österreich-Deutschland

Die Rentenlüge

Fakten über Betriebsrente

Besucherzahlen

255336update rex_visitor set rex_visitor_count=255336, rex_visitor_date_modified=now()