×

Aktuelle Nachrichten

Rententhemen
24.04.2019 13:30
Hohe Steuerlast auf Renten - Die gesetzliche Altersrente alleine reicht nicht
Zurich Gruppe Deutschland: Bonn (ots) - Seit 2005 steigt der zu versteuernde Rentenanteil jedes Jahr an und der Rentenfreibetrag schrumpft. In 2019 erreicht der steuerpflichtige Anteil für Neurentner 78 Prozent. Bis 2040 ist der Rentenfreibetrag komplett verschwunden - 100 ...
18.04.2019 15:46
ZDFinfo, kurzfristige Programmänderung / Mainz, 18. April 2019
ZDFinfo: Mainz (ots) - Woche 17/19 Samstag, 20.04. Bitte Beginnzeitkorrekturen beachten: 5.40 Die Akte VW - Geschichte eines Skandals 7.10 Ausgebremst - Überlebenskampf der Autobauer 8.40 planet e.: Risiko Elektroauto - Stromnetz am Limit? Deutschland 2017 ...

Altersarmut
20.04.2019 00:00
Rheinische Post: Arbeitgeberchef Kramer lehnt Grundrente als "grundfalsch und ungerecht" ab
Rheinische Post: Düsseldorf (ots) - Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer hat die Grundrente grundsätzlich abgelehnt und damit auch der Grundrente mit Bedürftigkeitsprüfung eine Absage erteilt. "Die geplante Grundrente ist einfach als Konzept insgesamt falsch und wäre ...
13.04.2019 01:00
NOZ: Schwesig fordert Kehrtwende in Wohnungspolitik
Neue Osnabrücker Zeitung: Osnabrück (ots) - Schwesig fordert Kehrtwende in Wohnungspolitik SPD-Vize: Müssen mehr Wohnungen in öffentliche Hand bekommen, um Mietexplosionen zu stoppen - Scharfe Vorwürfe an Union im Grundrentenstreit - Demonstrierende Schüler "klasse" ...

Pressemitteilungen
Spenden Sie für BRR
Unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine Spende oder werden Sie Mitglied! Nur durch Ihren Beitrag können wir unser Engagement weiter ausbauen. Vielen Dank.

Wer sind wir und was machen wir?

BRR hat sich am 10. März 2007 gegründet durch Bürger die dem Miss-brauch der solidarischen Sozialsysteme nicht mehr länger tatenlos zusehen wollten. Wir fanden es besser im Kleinen etwas zu tun, als den Zustand nur ständig zu beklagen. Aus einer kleinen Initiative engagierter Bürger sind wir heute nahezu in allen Regionen Baden-Württembergs vertreten. Einzelne Mitglieder haben wir bereits in Bayern, Rheinland-Pfalz, Hessen, NRW und Niedersachsen. Wir freuen uns auch über zwei Mitglieder in Österreich und Brasilien.


Was bewegte uns diesen Verein zu gründen?

BRR wehrt sich gegen die indirekte, unterschwellige Unterstellung die Alten leben auf Kosten der Jungen. Es waren nicht die Bürger die den Generationenvertrag erfunden haben sondern die Politiker. Für sich selbst schufen sie eigene, bessere und steuerfinanzierte Versorgungs-systeme. Wir halten es für unwürdig, nach einem Arbeitsleben mit enormen Sozialbeiträgen und Erfüllung des Generationenvertrages, sich fast schon dafür entschuldigen zu müssen, dass man eine angemessene Rente und Krankenversorgung erwartet. Wir sind es leid, dass Renten und Krankenkassen ständig im Fokus der Öffentlichkeit gehalten werden, während viel dringendere Themen, z.B. die Finanzierung der Pensionen und Beihilfen, kaum behandelt oder nur kosmetischen Korrekturen auf viel höherem Niveau unterworfen werden.

Video

Rentner-Armut per Gesetz

ARD.Griff in die Rentenkasse

ARD.Rentenvergleich Österreich-Deutschland

Die Rentenlüge

Fakten über Betriebsrente

Beamtenreport ARD 3.12.2018

Besucherzahlen

317905update rex_visitor set rex_visitor_count=317905, rex_visitor_date_modified=now()