Vereinsauflösung!

Information in eigener Sache.

 

 

Der Verein Bündnis für Rentenbeitragszahler und Rentner e.V. (BRR)

stellt nach 14 Jahren seit seiner Gründung seine Aktivitäten ein.

 

Bei der Mitgliederversammlung am 11.09.2021 ist der bisherige Vorstand nicht mehr zur Wahl angetreten, da sein Durchschnittsalter über 75 Jahre liegt, und einige Vorstände seit 2007 im Amt sind. Es war deshalb an der Zeit, dass ein jüngerer Vorstand für neue Impulse sorgt. Das ist leider nicht gelungen.

 

Auf der Mitgliederversammlung vom 11.09.2021 konnte kein neuer Vorstand gewählt werde, sodass der amtierende Vorstand den Antrag stellte, den Verein satzungsgemäß nach §17 Absatz 5, durch Beitritt zu einem anderen Verein, aufzulösen. Der amtierende Vorstand schlug hierfür den gemeinnützigen Verein Aktion Demokratische Gemeinschaft e.V. (ADG) vor, ein bisheriger Kooperationspartner von BRR.

 

Diesem Vorschlag folgte die Mitgliederversammlung und fasste den entsprechenden Beschluss mit einem Mehrheitsvotum von 92,8 Prozent.

  

Der BRR Vorstand bedankt sich bei seinen Mitgliedern und empfiehlt, sich auch im neuen Verein zu engagieren. Zwei Frauen unseres bisherigen Vereins (BRR) werden sich zur Wahl des erweiterten ADG Vorstandes bewerben.

 

Wir bedanken uns bei all unseren Interessenten und Sympathisanten, sowie allen wohlgesonnenen und kritischen Lesern unseren Facebook- und Homepageseiten die uns in dieser Zeit begleitet haben. Wir würden uns freuen, wenn Ihr Interesse nach unserem Beitritt zur ADG erhalten bleibt. Schauen Sie rein unter www.adg-ev.de, dann bleiben wir weiter in Kontakt. Wir freuen uns auf Sie!

 

Bleiben Sie gesund und weiterhin aktiv und interessiert.

  

Mit den besten Grüßen

 Ihr Ex-BRR-Vorstand

 

Zukünftig unter:

 

https://www.adg-ev.de