×

Aktuelle Nachrichten
Rententhemen
19.02.2018 09:00
Deutsche gesetzliche Unfallversicherung - Von Vorsorge bis Nachsorge alles unter einem Dach
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV): Berlin (ots) - Anmoderationsvorschlag: Hand eingeklemmt, Zahn ausgeschlagen oder vielleicht sogar Schlimmeres - auch bei der Arbeit passiert schnell mal ein Unfall. Wie schnell, das zeigen die aktuellen Zahlen der gesetzlichen Unfallversicherung. ...
16.02.2018 10:02
Welttag der sozialen Gerechtigkeit / Mehr Gerechtigkeit in rheinland-pfälzischen Quartieren
Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH: Am 20. Februar ist Welttag der sozialen Gerechtigkeit. Aus dem Blickfeld gerät leicht, dass auch in Deutschland beispielsweise Energiearmut herrscht. Das EU-Projekt Climate Active Neigbourhoods rückt sozial benachteiligte Quartiere in ...
Altersarmut
20.02.2018 07:02
eMagnetix: 30 Stunden arbeiten, 40 Stunden verdienen - BILD
eMagnetix Online Marketing GmbH: #30sindgenug - erstes Unternehmen wechselt auf 30-Stunden-Woche - bei vollem Gehalt Bad Leonfelden (ots) - Vom "Feierabend" zum "Feiernachmittag": Ein oberösterreichisches Unternehmen führt die 30-Stunden-Woche ein - bei vollem Gehalt! Gibt?s ...
18.02.2018 19:15
Neue Westfälische (Bielefeld): Furcht vor Altersarmut Rentenniveau muss steigen Von Hannes Koch
Neue Westfälische (Bielefeld): Bielefeld (ots) - Immer wieder diese wahlweise wohlgemeinten, interessengeleiteten oder nervigen Aufrufe, an die private Altersvorsorge zu denken. Es stimmt ja: Millionen Bürger werden später mit ihrer gesetzlichen Rente keine großen Sprünge machen ...
Unterstützen Sie uns
Unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine Spende oder werden Sie Mitglied! Nur durch Ihren Beitrag können wir unser Engagement weiter ausbauen. Vielen Dank.
Pressemitteilungen

Die Rentenlüge

betrifft die Jungen mehr als die Alten!

Das Rentenrecht folgt seit Jahrzehnten nicht mehr den im Grundgesetz garantierten Rechten. Gesetzliche Regelungen im Rentenversicherungs-gesetz stehen unter dem Vorbehalt künftiger Rechtsänderungen. Das Alterseinkünftegesetz (AltEinkG), das zur Besteuerung der Renten führte, beruht auf einem fragwürdigen Urteil des BVerfG (2BvL17 / 99) und der fehlerhaften Arbeit der Sachverständigenkommision. Sowohl die Renten-beitragszahler als auch die Rentenempfänger können sich auf das was die Politik im Rentenrecht beschließt nicht mehr verlassen. Damit werden Akzeptanz und Glaubwürdigkeit der Rentenpolitik endgültig zerstört.

BRR-Publikationen

Das falsche Spiel mit der Mütterrente

10. Februar 2018

In der Begründung zum Hinterbliebenen- und Erziehungszeitengesetz HEZG 1985/86 heißt es: „Da es sich bei der Anerkennung von Zeiten der Kindererziehung um eine Leistung des Familienlastenausgleichs handelt, ist die Finanzierung Aufgabe des...

mehr erfahren...



SPD knickt wie 2013 wieder ein

07. Februar 2018

 GROKO 2018 / Einigung bei Rente? Mütterrente:Alte GROKO Mütterrente I 6,7 Mrd. nur aus der Rentenkasse. Neue GROKO Mütterrente II 3,5 Mrd. nur aus der Rentenkasse. Jährliche Plünderung der Rentenkasse um 10,2 Mrd....

mehr erfahren...



Petition:Bürgerversicherung-Contra Altersarmut

25. Januar 2018

Jetzt handeln!Warum?Eine gute und gerechte Rente honoriert die Lebensleistung der Bürgerinnen und Bürger in ihrem letzten Lebensabschnitt. Und eine gute und gerechte Rente wäre möglich und vor allem finanzierbar, durch die Ausgliederung der...

mehr erfahren...



Vereine bündeln Ihre Kräfte gegen Altersarmut

23. Januar 2018

Frankfurt,17.Januar 2018.Nachdem das Problem zunehmender Altersarmut in den Sondierungs-gesprächen von CDU/CSU und SPD weiter ignoriert wird,( Dagmar Hühne spricht im Vorsorge-Newsletter Nr. 1/2018 von potemkinschen Rentenverbesserungen), ist es...

mehr erfahren...



SPD verrät die Bürgerversicherung!

15. Januar 2018

Als Tiger gesprungen und als Bettvorleger gelandet. So muß man den Sondierungsverlierer SPD sehen. Die SPD-Führung hat bei den Sondierungsgesprächen wieder einmal ihren Markenkern verraten.Schon bei den Sondierungsgesprächen wurden die...

mehr erfahren...



Die unsichtbare Macht!

28. Dezember 2017

 Sie hat sich beinahe unbemerkt in allen wichtigen staatlichen Gremien und Organisationen breit gemacht hat und kontrolliert diese inzwischen weitestgehend,das Berufsbeamtentum, feudalistisch und undemokratisch. Um die Privilegien des...

mehr erfahren...



Buchgeschenk an Politik und Medien

13. Dezember 2017

Das Bündnis für Rentenbeitragszahler und Rentner e.V. hat das Buch: „Die große Rentenlüge“ Holger Balodis/Dagmar Hühne,an alle  Parteivor-sitzenden im Bundestag vertretener Parteien als Weihnachtslektüre zum Versand gebracht.In...

mehr erfahren...



Bürgerversicherung jetzt möglich!

01. Dezember 2017

An alle Befürworter,Unterstützer,Sympathisanten und Menschen für eine faire und gerechte Zukunft, auch für unsere Kinder und Enkel.Jetzt haben Sie endlich die Möglichkeit aktiv in das Geschehen einzugreifen.Momentan besteht die große...

mehr erfahren...



Unsere Veranstaltungen

Veranstaltung zum Rentenrecht

Am Samstag den 12.08.17 war das Bündnis für Rentenbeitragszahler und Rentner e.V. (BRR)  mit einem Infostand in Ludwigsburg  auf dem Marktplatz wieder aktiv.Diesmal wurde das Bündnis von seinen Kooperationspartnern (IgA) mehr erfahren...

Demo bei Schulzauftritt

Mit 17 Aktiven war die Demo am 17.7.2017 bei dem Schulzauftritt in der Stuttgarter Liederhalle sehr mehr erfahren...

Mitgliederversammlung 2017


Mitgliederversammlung und 10 jähriges Jubiläum des Vereins Bündnis für
Rentenbeitragszahler und Rentner e.V. - BRR.
Zur 16. Mitgliederversammlung begrüßte der Vorsitzende Herbert Heinritz die mehr erfahren...

Saalveranstaltung Göppingen

 Die Saalveranstaltung stand unter dem Motto - Ursachen der vorhandenen und vor allem drohenden Altersarmut.In seinem Referat nannte der Vorsitzende vom Kreisverband Göppingen des BRR folgende Gründe für die beängstigend zunehmende mehr erfahren...

CDU-Aschermittwoch in Fellbach

Mit 12 Mitgliedern war der BRR beim CDU-Aschermittwoch stark vertreten.Den Besuchern der Veranstaltung (natürlich überwiegend CDU-Sympathisanten) wurde mit einer Informationsbroschüre zur stärker werdenden Altersarmut Hinweise über prekäre mehr erfahren...

Video

Rentner-Armut per Gesetz

ARD.Griff in die Rentenkasse

ARD.Rentenvergleich Österreich-Deutschland

Die Rentenlüge

Fakten über Betriebsrente

Werbepartner
www.berge-meer.de
Besucherzahlen

166163update rex_visitor set rex_visitor_count=166163, rex_visitor_date_modified=now()