×

Die Rentenlüge

betrifft die Jungen mehr als die Alten!

Das Rentenrecht folgt seit Jahrzehnten nicht mehr den im Grundgesetz garantierten Rechten. Gesetzliche Regelungen im Rentenversicherungsgesetz stehen unter dem Vorbehalt künftiger Rechtsänderungen. Das Alterseinkünftegesetz (AltEinkG), das zur Besteuerung der Renten führte, beruht auf einem fragwürdigen Urteil des BVerfG (2BvL17 / 99) und der fehlerhaften Arbeit der Sachverständigenkommision. Sowohl die Rentenbeitrags-zahler als auch die Rentenempfänger können sich auf das was die Politik im Rentenrecht beschließt nicht mehr verlassen. Damit werden Akzeptanz und Glaubwürdigkeit der Rentenpolitik endgültig zerstört.

BRR-Publikationen

Generationenhetze

15. November 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Mitglieder,
liebe Koop-Partner und Freunde des BRR,

es ist ein ungeheuerlicher Vorgang von Generationen-Hetze was sich die sogenannte „Initiative neu...
mehr erfahren...



Beamtenbonus

27. Oktober 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder,

fast unbemerkt von der Öffentlichkeit wurde ein Gesetzentwurf zur Änderung des Versorgungsrücklagengesetzes (Drucksache 18/9532) von der Bundesregierung im Bundestag...
mehr erfahren...



Deutsches Rentensystem Schlusslicht in Europa

27. Oktober 2016

Im europäischen Vergleich sehen wissenschaftliche Studien das deutsche Rentensystem als Schlusslicht. In einer Konferenz von Bündnis 90/Die Grünen diskutieren Rentenexperten am vergangenen Freitag in Berlin über Lösungsansätze für...
mehr erfahren...



Initiative gegen Altersarmut - IgA

25. Oktober 2016

Am 25.Oktober trafen sich die Mitglieder der Initiative gegen Altersarmut (IgA) im Hotel Ulmer Stuben zu Ihrer Auftaktveranstaltung.Die Initiative gegen Altersarmut ist ein loser,temporärer Zusammenschluss von mehreren Organisationen,gegründet...
mehr erfahren...



Initiative gegen Altersarmut - IgA

10. Oktober 2016

Am kommenden Freitag wird die „Initiative gegen Altersarmut – IgA“ mit einer Mahnwache in Berlin an die Mitverantwortung von Bündnis 90 / Die Grünen für die aufkommenden Probleme bei der Altersversorgung von Millionen Bürgerinnen und...
mehr erfahren...



Nahles täuscht

20. September 2016

Bundesarbeitsministerin kommt in Erklärungsnot.Nach neuesten Prognosen soll bis 2045 die Standartrente unter 40% nach Abzügen der Steuern und Sozialabgaben fallen.Siehe Bericht.


mehr erfahren...


Initiative gegen Altersarmut (IgA)

05. September 2016

Angesichts sich immer deutlich abzeichnender Probleme gewinnt das Thema Altersvorsorge in der öffentlichen Wahrnehmung zunehmend an Bedeutung.


mehr erfahren...


Jugend-Info

19. Februar 2016

Ein besonderer Service des Gesetzgebers für junge Menschen: Altersarmut!


mehr erfahren...


Unsere Veranstaltungen

Saalveranstaltung Esslingen

Demographie - Rente - Altersarmut

Der Verein Bündnis für Rentenbeitragszahler und Rentner e.V. (BRR) führte am Freitag, 29. April 2016 eine Informationsveranstaltung durch. Als Referent konnte der Professor für Statistik, mehr erfahren...

Straßeninfo Nürtingen

Mit sachlichen Argumenten und Broschüren über die falsche Rentenpolitik hat der BRR in Nürtingen viele Marktbesucher informiert. Wie wir immer wieder feststellen, sind die meisten Rentenbeitragszahler sowie Rentner nicht oder nur unzureichend mehr erfahren...

Video
Werbepartner
www.berge-meer.de
Besucherzahlen

75904